16. Mai 2014

Rezension Du bist nicht allein von Nicholas Sparks



·         Taschenbuch: 416 Seiten
·         Verlag: Heyne Verlag
·         Zur Buchseite des Verlags: Hier klicken!!!
·         ISBN-10: 3453810104
·         ISBN-13: 978-3453810105
·         Preis: 8,99 €

Buch kaufen: Hier klicken!!!

Klappentext:
Die junge Witwe Julie muss sich zwischen zwei Männern entscheiden: dem charmanten Richard und dem schüchternen Mike. Als sie schließlich ihre Wahl trifft, glaubt sie, ihr Glück gefunden zu haben. Doch bald kommen ihr Zweifel an ihrem Verehrer: Seine Liebe wird mehr und mehr zur Besessenheit.

Zum Inhalt:
Julie Barenson hat nun vier Jahre um ihren verstorbenen Ehemann getrauert. So langsam fühlt sie sich wieder bereit für einen Mann an ihrer Seite. Nach einigen Treffen mit verschiedenen Männern hat sie schon fast die Hoffnung aufgegeben, doch dann lernt sie Richard kennen. Es spricht eigentlich alles für ihn: er sieht gut aus, ist charmant, hat einen gut bezahlten Job…doch bei Julie will der Funke einfach nicht überspringen. Da taucht Mike auf der Bildfläche auf. Er war eigentlich schon immer ein Teil in Julies Leben, denn er war der beste Freund von Julies Mann und nach dem Tod ihres Mannes ihr engster Vertrauter. Doch plötzlich sieht sie Mike mit anderen Augen. Als sich Julie scheinbar gegen Richard entscheidet, wird das Ganze zum Alptraum!

Meine Meinung:
Nicholas Sparks, der sonst für seine Romanzen bekannt ist, hat er es hier geschafft einen Liebesroman mit einem spannenden Thriller zu vereinen. Ich würde fast behaupten, dass die Romanze stark in den Hintergrund rutscht und der Thriller zum Hauptteil wird. Die Geschichte ist unheimlich spannend und man mag das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Nicholas Sparks ist dieser Roman mal wieder sehr gelungen. Dieser Roman ist sogar für die Leser geeignet, die von sich behaupten keine Liebesgeschichten zu mögen. Oft höre ich „Nicholas Sparks ist nicht meins“! Doch hier wurde ein Buch geschaffen, was auch für die „Nicht-Nicholas-Sparks-Fans“ empfehlenswert ist! Versucht es!

Fazit:
Nicholas Sparks, der sonst für seine Romanzen bekannt ist, hat er es hier geschafft einen Liebesroman mit einem spannenden Thriller zu vereinen. Ich kann es nur empfehlen!!!